Der Saarbrücker Zoo

 

Beschreibung:

Der Saarbrücker Zoo bietet Ihnen die Begegnung mit ca. 800 Tieren in ca. 160 Arten und Unterarten aus aller Welt.
Viele der Tiere leben nicht nur in Familienverbänden oder Gruppen, sondern auch in Gemeinschaft mit anderen Tierarten, so wie sie sich auch im Freiland begegnen. Dadurch herrscht vielerorts ständig Bewegung und Aktion. Bebilderte Informationen helfen Ihnen die Beobachtungen zu verstehen und die Kenntnisse über Tiere und ihr Verhalten zu vertiefen. Durch die Vielzahl der regelmäßig stattfindenden Zooveranstaltungen, wie Ferienkurse für Kinder, Zootage, Kinderfeste, wissenschaftliche Vorträge, kostenlose Zooführungen etc. gehört der Saarbrücker Zoo zu den wichtigsten und beliebtesten Bildungs-, Erholungs- und Begegnungsstätten für die Menschen der Saar-Lor-Lux Region.

Anfahrt:

  • von Saarbrücken Zentrum aus auf die A620 (später A6) Richtung Mannheim
  • St. Arnual / Ostspange abfahren
  • im Kreisel über die große Brücke (Ostspange) fahren
  • der Hauptstraße folgen bis zur Ampel
  • dann rechts und der Hauptstraße folgen
  • nach ca. 1 km links Richtung Zoo / Saar Basar abbiegen
  • kurz später links Richtung Zoo abbiegen
  • hier sieht man direkt rechts den Zoo; links befinden sich Parkplätze 

Öffnungszeiten:

Der Zoo ist jeden Tag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Das gefährlichste Raubtier im Zoo:

Copyright saartanisch.de