Die Hohenburg in Homburg

Beschreibung:

Der Schlossberg ist das Wahrzeichen von Homburg. Auf diesem Berg liegt die Burg der Grafen von Hohenburg, die erstmals 1172 urkundlich erwähnt wurde. Direkt bei der Burg sind die Schlossberghöhlen zu besichtigen.

 

Öffnungszeiten:

Die Burg ist zu jeder Zeit frei zugängig.

 

In der Nähe finden sie auch die römische Siedlung Schwarzenacker und den Wörschweiler Klosterberg.

 

Anfahrt:

  • von Saarbrücken aus auf die A 6 Richtung Mannheim
  • Homburg abfahren
  • Richtung Zentrum
  • dann Richtung Schlossberghöhlen (braune Hinweisschilder an den großen Kreuzungen im Ort weisen den Weg)

Copyright saartanisch.de