Die Johann-Adams-Mühle

lb1

Die Johann-Adams-Mühle liegt am Rande des Dorfes Tholey in einem malerischen Wiesental, unweit des Schaumberges und in unmittelbarer Nähe des Saarländischen Ökologie-Zentrums Hofgut Imsbach.

Die Mühle wurde 1589 erstmalig schriftlich erwähnt und 1735 in der heutigen Form errichtet. Die Mühle war ein Fachwerkbau mit Wasserrad. Die Mahlstube reicht in die Zeit der mittelalterlichen Mühlen zurück.

Öffnungszeiten des Museums:

Von Ende März bis Ende Oktober an Sonn- und Feiertagen von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Eine Besichtigung mit einer Führungen lohnt sich (Anmedung unter 06853/1732).

Eine besondere Art, die jahrhunderte alte Geschichte zu erleben, sind die Brotbackkurse, die hier von April bis Oktober stattfinden.

In der Nähe finden Sie die Benediktinerabeit in Tholey.

Auch lädt der Schaumberg zu Spaziergängen ein.

lb2

Anfahrt:

  • von Saarbrücken aus auf die A1 Richtung Trier fahren
  • Ausfahrt Tholey abfahren
  • dann rechts Richtung Tholey
  • durch Tholey durchfahren
  • in Theley links Richtung Nonnweiler abbiegen
  • dann rechts Richtung Johann-Adams-Mühle (Straße: Zur Johann-Adams-Mühle)
  • an der Bushaltestelle kann man dann parken
  • dem Fußweg bis zur Mühle folgen (5 Minuten)
lb3

Von der Mühle aus lohnt sich ein Spaziergang zum Hofgut Imsbach.

Copyright saartanisch.de